fbpx

Wintersport in Saalbach

Genussmomente abseits der Pisten. GANS aktiv.

Saalbach Hinterglemm ist für die unzähligen Möglichkeiten des Wintersports bestens bekannt. Wege, um das Glemmtal abseits der Pisten zu erkunden, gibt es viele. Einer davon führt in den malerischen und verschneiten Hinterglemmer Talschluss, wo ihr beim Langlaufen oder Schneeschuhwandern der unberührten Natur gans nahekommen könnt. Auch auf der Sonnseite − z. B. am Reiterkogel − lässt es sich gans wunderbar dem Genussmoment entgegen wandern. Sucht euch einen gemütlichen Platz an der Sonne und rodelt im Anschluss über die 3,2 km lange Rodelbahn am Reiterkogel wieder ins Tal.

Familienurlaub in Saalbach Hinterglemm im Winter

Gemeinsam auf Entdeckungstour gehen und unvergessliche Erinnerungen fürs Fotoalbum sammeln – das gelingt während eures Urlaubs in Saalbach Hinterglemm besonders gut. Stürzt euch ins Abenteuer und macht mit bei der KIDS WINTER CHALLENGE.

Und so geht’s: Sammelt beim Snowtubing, Rodeln, Skifahren, Gipfel-Erobern und Erkunden des Baumzipfelwegs und Märchenwaldes die begehrten Symbole in eurem Spielepass und holt euch beim Tourismusverband Saalbach eure persönliche Medaille ab.

Was erwartet euch in Saalbach?

  • 140 km Winterwanderwege    
  • Sonnenkarte für Winterwanderer
  • 3,2 km lange, beleuchtete Rodelbahn am Reiterkogel
  • Langlauf-Rundloipe im Talschluss
  • geführte Winter- & Schneeschuhwanderungen
  • Snowtubing an der U-Bahn
  • KIDS WINTER CHALLENGE für die Kleinen
  • Eislaufplatz im Sportzentrum Saalbach Hinterglemm
  • malerische Trailrunning-Routen